FC Wil 1900 — Servette FC

 In

Recap

Vorschaubericht

DER LEADER KOMMT

Die Wetterprognosen für das Wochenende sind gut! Es lohnt sich, unseren Auftritt gegen den souveränen Tabellenführer aus Genf im Stadion mitzuverfolgen. Das Spiel gegen den Leader bietet den Wiler Spielern die Möglichkeit, gegen die stärkste Mannschaft der Liga zu zeigen, was sie drauf haben.  Dass man den spielstarken Genfern Punkte abjagen kann, zeigen die bisherigen Saisonergebnisse des FC Wil 1900: 1 Sieg, eine Niederlage und zuletzt ein bemerkenswertes 0:0 in Genf Mitte Februar. Die Genfer haben zudem das Handicap, dass sie einen Tag weniger Ruhezeit hatten und die weite Reise in die Ostschweiz auf sich nehmen müssen. Aber die Mannschaft von Cheftrainer Alain Geiger geht aufgrund der starken Saisonleistung als Favoritin in diese Partie.

Wieder frech auftreten

Unser neuer Cheftrainer Ciriaco Sforza will auch gegen den Leader mutig und frech spielen lassen. Der Auftritt im Ländle beim 1:1 am Dienstag hat ihm durchaus gefallen-er hat viel Positives gesehen. Der in Vaduz gesperrte Verteidiger Fuad Rahimi steht ihm gegen Servette wieder zur Verfügung.

An der Seitenlinie kommt es zu einer speziellen Begegnung von Ciriaco Sforza mit Servette-Coach Alain Geiger. Die beiden früheren Spitzenfussballer reisten zusammen an die WM 1994 in den USA und die EM 1996 in England-mit dabei damals war auch unser heutiger Goalietrainer Stephan Lehmann.  Sowohl Ciriaco Sforza als auch Alain Geiger sind frühere Captains der Fussball-Nationalmannschaft. Viel Schweizer «Fussball-Prominenz» trifft sich also in der IGP Arena.

HOPP WIL. ZÄME STARK!

Das Ticket online buchen lohnt sich

Den Liveticker zum Spiel liefert unser digitaler Medienpartner hallowil.ch

Details

Datum Anpfiff Liga Saison
6. April 2019 17:30 brack.ch Challenge League 2018/19 2018/19

Stadion

IGP Arena, Wil
Wilenstrasse 40, 9500 Wil, Schweiz

Results

VereinTore
FC Wil 19001
Servette FC1
Recent Posts

Start typing and press Enter to search