FC Chiasso – FC Wil 1900

 In

Preview

Vorschaubericht

titelbild-chi-wil

WIEDER GILT: REISEN UND PUNKTEN

Ob sich die Reise ins Tessin, in die sogenannte Sonnenstube, wohl lohnt? Wettermässig nicht unbedingt: bei uns solls sonnig werden, in der Südschweiz erwartet unsere Mannschaft leichter Regen. Nein, es sind die Spieler,die bestimmen, ob sich die Reise am Schluss gelohnt hat. Reisen und punkten:in der Deutschschweiz hat es zuletzt nicht nach Wunsch geklappt, aber in der Romandie (in Lausanne und Genf) hat es funktioniert, warum nicht auch im Tessin?

Im abgelaufenen Jahr 2018 gewann der FC Wil 1900 alle vier Partien gegen den FC Chiasso. Das Heimspiel in dieser Saison entschied das Team mit 3:1 für sich, auswärts siegte der FC Wil 1900 mit 2:0.

In diesen beiden Partien lief Silvio zu Hochform auf mit 2 Toren und zwei Assists. Er war also an 4 der 5 Treffer beteiligt. Nun ist er nach seiner Verletzung auf dem Weg zurück-aber ob es schon zu einem Einsatz in Chiasso reicht? Nick von Niederhäusern ist nach seiner gelb/roten Karte gegen den FC Winterthur für das Spiel in Chiasso gesperrt.

Zahlreiche Nationalspieler

Nach dieser Runde gibt es eine Pause für die Nationalteams. Unser FC Wil 1900 stellt wieder mehrere Spieler für die verschiedenen Mannschaften ab. Nias Hefti und Dominik Schmid gehen zur U21 von Trainer Mauro Lustrinelli, Cédric Gasser steht auf Abruf bereit. Er reist zusammen mit Magnus Breitenmoser zur U20 von Trainer Francesco Gabriele, Gion Fadri Chande bleibt auf Pikett. Fuad Rahimi und Rrezart Hoxha fliegen mit der U21 des Kosovo zu zwei Testspielen in die Türkei. Allen Nationalspielern wünschen wir viel Erfolg.

Aber zuerst geht’s nun gegen den FC Chiasso.

HOPP WIL. ZÄME STARK!

Den Liveticker zum Spiel liefert wie gewohnt unser digitaler Medienpartner hallowil.ch

Details

Datum Anpfiff Liga Saison
17. März 2019 14:30 brack.ch Challenge League 2018/19 2018/19

Stadion

Stadio Communale, Chiasso
6830 Chiasso, Schweiz
Recent Posts

Start typing and press Enter to search