Infos rund ums Testspiel gegen Shkëndija
7. September 2023

FC Wil 1900 – KF Shkëndija

Datum: Samstag, 9. September 2023
Spielbeginn: 19:00 Uhr

Bereits ca. 3’000 Tickets wurden für das Testspiel zwischen dem FC Wil 1900 und KF Shkëndija verkauft. Entsprechend freuen wir uns auf eine tolle Stimmung und ein aussergewöhnliches Rahmenprogramm. Hier sind alle Infos zum Testspiel zu finden:

Tickets:

  • Nochmals weisen wir darauf hin, dass die Saisonabos (inkl. Raiffeisen-Saisonkarte) nicht gültig sind. Auch Inhaber:innen eines Saisonabos müssen deshalb ein Ticket kaufen.
  • Wir empfehlen dringend, den Vorverkauf (hier) zu nutzen. Die Haupttribüne ist seit Längerem ausverkauft und Sitzplatztickets stehen entsprechend keine mehr zur Verfügung.
  • Es sind ausschliesslich noch Stehplätze im Verkauf. Diese befinden sich in den Sektoren A1, C und D. Da es keine Sektorentrennung gibt, können sich die Zuschauer:innen in den Sektoren A1, C und D frei bewegen.


Programm vor dem Spiel:

  • Der Event beginnt bereits um 16:00 Uhr. Ausserhalb des Stadions stehen ab diesem Zeitpunkt diverse Streetfood-Stände zur Verfügung.
  • Für die Streetfood-Stände wird kein Ticket benötigt. Somit sind auch Interessierte ohne Ticket zum Spiel willkommen.


Stadionöffnung:

  • Das Stadion wird ab 16:45 Uhr geöffnet sein und bleibt während dem Spiel offen. Neben dem Catering-Angebot im Stadion stehen den Zuschauer:innen dadurch jederzeit auch die Streetfood-Stände ausserhalb des Stadions zur Verfügung.
  • Wer das Stadion verlässt, muss zwingend das Eintrittsticket sowie den beim Verlassen des Stadions erhaltenen Bändel behalten, um anschliessend wieder ins Stadion zu gelangen.


Kulturelles Vorprogramm:

  • Zwei Stunden vor Spielbeginn, ab 17:00 Uhr, werden im Stadion verschiedene kulturelle Einlagen stattfinden. Unter anderem wird dabei der albanische Volkstanz “Valle” aufgeführt und die Traditionssportart “Pelivana”, welche eine Form vom hier allseits bekannten Schwingen ist, gezeigt.
  • Das kulturelle Vorprogramm wird bis ca. 18:00 Uhr dauern.


Spiel FC Wil 1900 – KF 
Shkëndija

  • Das Freundschaftsspiel zwischen dem FC Wil 1900 und KF Shkëndija beginnt um 19:00 Uhr. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften.
  • KF Shkëndija ist mehrfacher mazedonischer Meister und Cupsieger. Aktuell ist das Team mit 13 Punkten aus den ersten fünf Spielen Tabellenführer.  Den einzigen Punktverlust gab es am vergangenen Wochenende gegen den FC Shkupi, an den der beim FC Wil 1900 unter Vertrag stehende Luan Abazi ausgeliehen ist.
  • Auch bei diesem Spiel gibt es ein digitales Matchprogramm, welches hier zu finden ist.


Schlussprogramm:

  • Nach Spielende wird die berühmte albanische Rockband “Elita 5” für gute Stimmung sorgen. Es lohnt sich also, auch nach Spielende noch im Stadion zu bleiben.
  • Es ist strengstens verboten, das Spielfeld zu betreten – auch nach Spielende!

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich beim Hauptsponsor des Testspiels, der Neosana AG. Die Firma blickt auf eine 25-jährige Geschichte in der Verischerungsbranche zurück und kann auf ein Netzwerk von mittlerweile 14 Generalagenturen und mehr als 350 Versicherungsberatern in der Schweiz zurückgreifen. Im Jahr 2022 wurde die Neosana AG Teil der Groupe Mutuel Holding AG, führt jedoch ihre Tätigkeiten weiterhin autonom weiter. Ebenfalls geht ein grosser Dank an den Initiator und Organisator, Faton Ramadani. Als Vereinspräsident steht er dem FC Wil 1900 (Breitensport) vor und hat das Testspiel in Zusammenarbeit mit der FC Wil 1900 AG ermöglicht.

Wir freuen uns auf ein grosses Zuschaueraufkommen, gute Stimmung und ein spannendes Testspiel!

 

HOPP WIL!

Letzte Beiträge

Ein historischer Moment

Ein historischer Moment

Gestern siegte der FC Wil 1900 auswärts gegen den FC Aarau mit 0:4 – ein Triumph, der in auch in dieser Höhe verdient war. Dieser Erfolg beendete eine Durststrecke von 14 sieglosen Auswärtsspielen und markierte die höchste Heimniederlage für die Aarauer seit neun Jahren, als sie gegen Luzern mit 2:6 verloren hatten.

Zuerst Aarau, dann Saisonfinale am Pfingstmontag

Zuerst Aarau, dann Saisonfinale am Pfingstmontag

Im bevorstehenden Auswärtsspiel vom Freitagabend trifft der FC Wil 1900 auf den FC Aarau, seinen direkten Tabellennachbarn. Die beiden Teams trennen nur zwei Punkte. Mit einem Sieg könnte der FC Wil 1900 demnach den Rivalen in der Tabelle überholen. Nur drei Tage später, am Pfingstmontag, steht die Saisonschlussparty an – mit einem Doppelheim-Spiel der Frauen und Männer gegen Thun. Dazu gehören viele Highlights rund um die Lidl Arena.

weitere News

Verabschiedungen beim FC Wil 1900

Verabschiedungen beim FC Wil 1900

Der FC Wil 1900 verkündet Abgänge für die kommende Saison 2024/25. Unter ihnen befinden sich Nikolas Muci, Genís Montolio, Marcin Dickenmann und Hussayn Touati. Dies sind Stand heute neben dem bereits kommunizierten Transfer von Javier Navarro die einzigen feststehenden Abgänge bei den Wilern.

mehr lesen
Staubli bleibt, Navarro geht

Staubli bleibt, Navarro geht

Der FC Wil 1900 gibt die ersten Kadermutationen für die Saison 2024/25 bekannt. Der Dauerbrenner im Mittelfeld, Tim Staubli, verlängert um eine weitere Saison mit Option auf Verlängerung. Navarro, der erst im Winter vom FC Schaffhausen zu den Äbtestädtern stiess, verlässt den Verein in Richtung Vaduz.

mehr lesen
Drei Punkte und einige Lichtblicke

Drei Punkte und einige Lichtblicke

In den vergangenen Spielen hatte die Wiler Mannschaft zwar oft mehr Ballbesitz, wurde jedoch selten wirklich gefährlich. Im Spiel gegen Baden zeigte die Iacopetta-Elf endlich wieder sein wahres Potenzial – vor allem in der zweiten Halbzeit. Frischer, offensiver Fussball – unter anderem durch das eingewechselte Jungtalent Borges – führte zu zahlreichen Chancen.

mehr lesen